Logo Fair Trade Town Bonn

Fair Trade Town Bonn

Die Stadt Bonn engagiert sich in besonderer Weise für den Fairen Handel und ist seit 2010 Fair Trade Town. Dieser Titel ist das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung der Stadt mit Akteur*innen aus Zivilgesellschaft und Wirtschaft. Gemeinsam setzen sie sich auf lokaler Ebene und auf vielfältige Weise für den Fairen Handel ein – als Strategie zur Linderung von Armut und zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung.

Die dazu ins Leben gerufene Steuerungsgruppe, zu der u. a. der Weltladen Bonn, der Weltladen Heiderhof, FEMNET e.V., Oikocredit, Vertreter*innen aus Kirche und Politik sowie Eine-Welt-Promotor*innen gehören, legt dabei viel Wert darauf, den Gedanken des Fairen Handels auf weiterer Politikfelder zu übertragen. So setzten sie sich beispielsweise für faire Löhne und Arbeitsbedingungen entlang der gesamten Lieferkette sowie im Globalen Norden ein.

Die bundesweit stattfindende Faire Woche ist jährlich ein Höhepunkt der Aktivitäten, um den Fairen Handel sichtbarer und bekannter zu machen. Wer die Steuerungsgruppe bei ihrer Arbeit unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, sich zu melden!

Ansprechperson: Doris Ngom

Rundum Fair 2019 © Julia Krojer

Menü